Waterpik Schallzahnbürsten

Waterpik Schallzahnbürsten sind in der Tat „in aller Munde“. Sicherlich – in erster Linie „punktet“ das überaus attraktive, ergonomische Design.

Dennoch sollte gerade in Sachen Mundhygiene die Optik einer Zahnbürste eher im Hintergrun stehen. Anders hingegen bei Waterpik Zahnbürsten, denn sie vereinen Design und Funktionalität in einer ganz besonders innovativen Form. Vor allem die explizite Reinigungsleistung ist von entscheidender Bedeutung. Mehr als 30.000 Schwingungen pro Minute tragen dazu bei, dass Plaque, Zahnstein et cetera schon bald der Vergangenheit angehören. Karies, Parodonthose und ähnlich lästige Zahnprobleme geraten darüber hinaus ebenfalls rasch in Vergessenheit.

Das Wichtigste ist, dass zum einen die neuen Waterpik Schallzahnbürsten sehr gut in der Hand liegen und sich somit leicht führen lassen. Andererseits jedoch überzeugen sie durch ihre außergewöhnliche Reinigungspower. Das heißt, dass selbst Tee- oder Kaffeeflecken oder hässliche Verfärbungen durch Tabak auf der Zahnoberfläche geradezu im Nu verschwinden. Hinzu kommt – und das heben qualifizierte Zahnärzte zusätzlich hervor – dass im Rahmen der effizienten Reinigung mit Schallzahnbürsten das Zahnfleisch durchblutet und gestärkt wird. Perfekt also, um dauerhaft von einer rundum gesunden Mundhygiene zu profitieren. Schon früh sollte man bekanntlich mit einer fundierten Zahnpflege beginnen.

Dank der innovativen Technologie der Waterpik Schallzahnbürsten macht es sogar jungen Menschen Spaß, sich aktiv mit dem Thema „Zahngesundheit“ zu befassen. Übrigens sind die abgerundeten Borsten besonders schonend – auch bei empfindsamen Zähnen. Sie bieten dem anspruchsvollen Kunden sogar ein weiteres „Highlight“: die so genannten „Einbüschelbürstchen“ reinigen ganz besonders effektiv; auch bei Zahnspangenträgern bei Verbrauchern mit Zahnersatz. In der Tat gehören Waterpik Schallzahnbürsten zur wohldurchdachten Zahnpflege einfach dazu!